DAS LEBEN IST ZU KURZ, um NUR herkömmliches fleisch zu essen...


Sehenswertes Video von Kult1.tv über uns,          unsere Wagyu Rinder & Hofimpressionen.


Originalfotos unserer Wagyu Fleischteile. copyright by Evelyn Darmann.


SEI ES DIR WERT. Du bist, was du isst!


unser qualitätsgrundsatz:

Respekt vor dem Geschöpfe & Vermeidung von jeglichem Stress von der Geburt bis zur Schlachtung stehen bei uns im Vordergrund, denn nur so können wir allerbeste Fleischqualität erreichen und uns von herkömmlichen Fleischproduzenten abheben!

* keine Kreuzungsrinder (Wagyubeef F1, F2, F3,...) oder Rückzuchten ("Purebred") - NUR 100% reinrassige Wagyus

* dry aged Reifung, mind. 3 Wochen Reifung am Stück (wet aged in der Vacuumverpackung lehnen wir ab)

* ausschließlich gentechnikfreie Fütterung

* keinerlei künstliche Wachstumshormone

* keine Antibiotika zur Vorbeugung gegen Krankheiten

* Klasse statt Masse - alle unsere Tieren kennen wir beim Namen!

* hoher Komfort und Wohlbefinden für unsere Wagyus - Sonne, Licht & Luft

* minimale Transportwege (max. 10km) der Schlachttiere mit dem gewohnten Transporter

* stressfreie Schlachtung beim regionalen Schlachtbetrieb (Fleischermeister Butej Wolfsberg)

* Familiäre Betriebsstruktur ohne betriebsfremden Investor, Kapitalgesellschaft oder Player der Lebensmittelindustrie im Hintergrund

BIERMASSAGE UND WELLNESSPROGRAMM FÜR EINEN UNSERER JUNGEN WAGYU OCHSEN...


WENIGER IST MEHR. Wir bieten qualitativ sehr hochwertiges Fleisch, welches jedoch nur begrenzt verfügbar ist und auch seinen Preis hat, denn Wagyus wachsen viel langsamer als andere Fleischrinderrassen. Höchst möglicher Komfort für unsere Rinder steht bei uns an erster Stelle, verfüttert wird ausschliesslich erstklassiges Futter aus eigener Produktion von unserem Bergbauernhof Grosshinterberger in Kärnten. Saftige Lavanttaler Weiden und Almen im Sommer, regelmäßige Bürstmassagen durch die Bäuerin persönlich, eine ruhige Atmosphäre im Stall - unsere Tiere fühlen sich einfach wohl.

Unsere Reinblutherde zählt derzeit 15-20 Wagyus, sämliche Zuchttiere sind im österr. Herdebuch A eingetragen, welches sehr strenge Auflagen hat (Kriterien entsprechen dem Amerikanischen Herdebuch für FULLBLOOD) - das heisst, die Abstammung muss mittels DNA Nachweis LÜCKENLOS bis ins Ursprungherdebuch verifiziert sein!

Kobe Rind?

"Nur das Fleisch der Wagyū-Rinder, die in der japanischen Region Kōbe geboren, aufgezogen, gemästet und geschlachtet wurden, dürfen die Bezeichnung Kobe tragen." (Quelle: Wikipedia) Ausserhalb dieser Region wird diese spezielle Rasse als Wagyu bezeichnet.

Wagyu

Seit 2013 züchten wir  japanische Schwarzrinder "Kuroge Washu", genannt Wagyu. Diese schwarzen Rinder liefern das exklusivste Rindfleisch der Welt und sind genetisch ident mit den berühmten Kobe Rindern. 

 

 

Daisango

Daisango bedeutet auf japanisch "Der Grosse hinter dem Berg" - was sinngemäß unseren Vulgonamen "Grosshinterberger" übersetzt. Unser Bergbauernhof liegt im Paradies Kärntens, dem schönen Lavanttal in Österreich.

Philosphie

Seit Jahrzehnten werden am Grosshinterbergerhof erfolgreich Rinder gezüchtet. Auf Nachhaltigkeit legen wir sehr viel Wert, wir sind tief verwurzelt mit der Erde, die wir bearbeiten. Das Wohl der Tiere ist uns besonders wichtig, und zwar von der Geburt bis zur Schlachtung.